NACHHALTIGKEIT

Mit Innovationen in eine bessere Zukunft

Mit Innovationen die Zukunft gestalten: Das ist seit Jahr und Tag unser Antrieb. Was DELO seit seinen Anfängen auszeichnet, sind Begeisterung für (kleb)technische Herausforderungen und zukunftsorientiertes Denken. Unser Ziel ist es, durch Innovationen einen Beitrag für nachhaltige Entwicklungen zu leisten. DELO nimmt seine soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung ernst. In allen Bereichen tun wir unser Möglichstes, um gesundes Wachstum zu generieren, das im Einklang mit der Umwelt und den Bedürfnissen unserer Kunden und Mitarbeitenden steht.

Kleben treibt zukunftsweisende Technologien voran

Erst das Kleben macht Technologien wie E-Mobilität oder neuere Ansätze von Solar-Anwendungen möglich und treibt die Miniaturisierung voran. Die Hightech-Klebstoffe von DELO tragen unter anderem dazu bei:

  • die Leistungsfähigkeit von Elektromotoren zu steigern
  • das Wärmemanagement in Batteriesystemen zu verbessern
  • immer kleiner und effizienter zu fertigen (z.B. Sensoren, RFID-Funketiketten, optoelektronische Elemente)
  • dass Dünnschichtsolarzellen zuverlässig funktionieren.
     

Kleben ermöglicht darüber hinaus Produktinnovationen und einen verantwortungsvolleren Umgang mit Ressourcen in der gesamten Wertschöpfungskette. Für energieintensivere Fügeverfahren wie das Schweißen bietet die Klebtechnik wertvolle Alternativlösungen. Zudem lassen sich durch neuartige Klebstoffentwicklungen Aushärtezeit und -temperatur so reduzieren, dass ein Großteil der ursprünglich im Produktionsprozess benötigten Energie eingespart werden kann.

Unsere Kernprojekte im Bereich Nachhaltigkeit

Wir sehen es als unsere Verpflichtung an, unseren Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft zu leisten. Daher nutzen wir alle Stellschrauben, um zur Reduzierung des globalen CO2-Ausstoßes beizutragen, für nachhaltiges Wachstum zu sorgen und ein attraktiver und sicherer Arbeitgeber zu bleiben. Im Schulterschluss mit unseren Mitarbeitenden, Partnern und Kunden wollen und können wir einen essenziellen Beitrag leisten.

Klimaneutralität DELO
Bis 2025/26 wollen wir hinsichtlich Scope 1 und 2 klimaneutral sein. Wir nutzen bereits 100% Ökostrom, kompensieren sukzessive unseren CO₂-Ausstoß mit Emissionszertifikaten und installieren eine große PV-Anlage.
Energieeffiziente Kundenprozesse
Wir haben uns dem Entwickeln weiterer technischer Lösungen verschrieben, die den CO₂-Ausstoß und damit die Scope 1 und 2 Emissionen unserer Kunden während des Klebprozesses auf ein Minimum zu begrenzen.
Biobasierte Rohstoffe
Zum Einsatz kommen bereits Rohstoffe auf Basis von Cashewschalenöl. Zudem beobachten wir die Marktdynamik und prüfen den Einsatz nachhaltiger Rohstoffalternativen für jedes Entwicklungsprojekt. Ziel ist es, in Sachen nachhaltiger Hightech-Materialien neue Maßstäbe zu setzen.
Wiederlösbarkeit
Einige unserer Klebstoffe lassen sich bereits lösen, damit wertvolle Ressourcen wiederverwendet werden können. Durch umfassende Machbarkeitsstudien testen wir fortwährend weitere Möglichkeiten.
Nachhaltige Verpackungen
DELO verwendet umweltfreundliche Verpackungsmaterialien – vom Tray bis zum Versandcontainer. Auch Kartuschen aus biobasierten oder recycelten Materialien werden intensiv getestet.
Umweltfreundlicher Transport
DELO reduziert den Abfall auf Kundenseite, indem wir Rohstoffe (z.B. Papier, Kunststoff) sehr sparsam einsetzen. Unsere CO₂-neutralen Transportangebote wollen wir stetig ausbauen. Hierbei arbeiten wir mit Partnern wie World Courier zusammen.
Product-Carbon-Footprint
Über Life-Cycle-Assessements ermitteln wir den CO2-Fußabdruck einzelner Produkte. Die gewonnenen Informationen werden zudem für zukünftige LCAs in eine Datenbank integriert.
DELO Scope 3
Wir setzen uns intensiv mit dem Bestimmen unserer vor- und nachgelagerten CO2-Emissionen auseinander (nach Greenhouse-Gas-Protocoll (GHG Protocol) und DIN ISO 14004).
Umweltaspekte
Wir führen Detailanalysen zu den Themen Energie, Wasser und Abfall durch und setzen Verbesserungspotenziale kontinuierlich um. Ziel ist es, den Ressourceneinsatz bestmöglich zu begrenzen.

Detaillierte Infos finden Sie im DELO-Nachhaltigkeitsbericht.

Energiearme Klebprozesse

DELO ist Spezialist für nachhaltige und effiziente Prozesslösungen. Ein Großteil unserer Klebstoffe härtet mittels UV-Licht aus und wir entwickeln fortwährend neue Möglichkeiten, um energieintensive Warmhärtungsprozesse zu ersetzen. Damit unterstützen wir unsere Kunden beim Reduzieren ihrer Scope 1 und 2 Emissionen (direkte und indirekte Emissionen z.B. durch den Verbrauch von Heizöl und zugekauftem Strom) und minimieren gleichzeitig unseren Scope 3 (Emissionen in der Lieferkette).

Eine innovative Technologie, mit der sich bis zu 98% CO2-Emissionen einsparen lassen, ist die Durchflussaktivierung. Durch die Kombination von Dosierung und Voraktivierung kann die effiziente UV-Härtung auch für komplexe, lichtundurchlässige Geometrien genutzt werden. Die Durchflussaktivierung bietet damit eine ressourcenschonende Alternative für Warmhärtungsverfahren.

Biobasierte Klebstoffe und Wiederlösbarkeit

Als biobasierte Rohstoffe kommen bei einigen DELO-Produkten seit vielen Jahren unter anderem Cashewschalenöl-basierte Rohstoffe zum Einsatz. Zudem testen wir Eigenentwicklungen und arbeiten mit Technologieführern zusammen, um am Markt verfügbare nachhaltige Rohstoffe auf ihre Verwendung in unseren Klebstoffen zu prüfen. Alle von DELO verwendeten Rohstoffe sind lösungsmittelfrei.

In Bezug auf das Lösen von Klebverbindungen arbeiten unsere Experten unter anderem an strahlungsbasierten Ansätzen wie dem Lösen von Klebverbindungen durch IR- oder Mikrowellen-Strahlung oder der Kombination aus thermischen und mechanischen Möglichkeiten. Einige unserer Klebstoffe lassen sich trotz hoher Festigkeiten bereits lösen, zum Beispiel mit heißem Wasser. Andere sind in der Lage, Wasser zu absorbieren. Dadurch quellen die Klebstoffe auf und können mechanisch gelöst werden.

Nachhaltige Kartuschen und Verpackungen

Wir beschäftigen uns intensiv mit der Verwendung von biobasierten und recycelten Kartuschen. Dazu führen unsere Experten umfassende Machbarkeitsstudien durch, um Wechselwirkungen mit unseren Hightech-Klebstoffen auszuschließen. Durch den engen Austausch mit unseren Lieferanten und regelmäßige Marktscreenings für nachhaltige Verpackungslösungen stellen wir sicher, stets über die aktuellen Entwicklungen informiert zu sein und Bemusterungen durchführen zu können.

DELO entwickelt darüber hinaus eigene Kartuschen, die bei einem Partner in der Nähe des Unternehmenshauptsitzes hergestellt werden. Die kurzen Lieferwege tragen zum Einsparen von CO2-Emissionen bei. Zudem gewährleisten wir damit eine hohe Liefersicherheit.

Alle Kartuschenverschlüsse bestehen aus dünnen Foliensiegeln anstelle von Kunststoffkappen.Dadurch verringert sich die  entstehende Abfallmenge bei unseren Kunden um bis zu 95%.

Vom Tray bis zur Palette: Wir verwenden Verpackungslösungen mit 80 - 100% Recyclinganteil. Durch den Einsatz von temperatur-kontrollierten Versandcontainern von World Courier und anderen Anbietern seit 2018 sparen wir jährlich mehr als 1.700 t CO2-Emissionen ein.

Zertifizierungen, Auszeichnungen und Mitgliedschaften

DIN EN ISO 14001 Umweltmanagement

Responsible Care Award 2015

Loading...

Erhalten Sie die markierten Datenblätter und Sicherheitsdatenblätter per E-Mail

*) Pflichtfeld

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne.