Pressemitteilung

07.10.2021

Online-Konferenz „Bonding technology for automotive lighting“

Licht ist ein zunehmend wichtiges Differenzierungskriterium für Automobilhersteller. DELO, Marelli Automotive Lighting, Plasmatreat, SÜSS MicroOptics und Fraunhofer IOF widmen daher Licht und neuen Lichtanwendungen am 9. November eine eigene Konferenz. Im Mittelpunkt der virtuellen Veranstaltung mit dem Titel „Bonding technology for automotive lighting“ steht, wie funktionale Materialien und moderne Fertigungstechnologien innovative Anwendungen wie Light Carpets ermöglichen.

Licht spielt eine entscheidende Rolle für Autos – für intelligente Scheinwerfer, als wesentliches Designelement und Ausdruck der Marke, aber auch für Bereiche wie Sensorik oder Komfort. Mit Light Carpets etwa können Autos beim Abbiegen einen Pfeil auf die Straße projizieren, was Fußgänger und Radfahrer informiert und die Verkehrssicherheit erhöht. Infrarot-Projektoren, Time-of- Flight-Sensoren und Augmented-Reality-Strukturen sind andere neuartige optoelektronische Anwendungen.

Gemeinsam haben all diese Highend-Lichtlösungen, dass Mikrooptiken, Präzisionsklebstoffe und Nanostrukturen Schlüsseltechnologien dafür sind. So lassen sich per Nano-Imprint-Lithografie Linsen und Strukturen aus funktionalen Polymeren herstellen, und zwar in sehr hohen Stückzahlen und mit weiteren Vorteilen im Vergleich zum herkömmlichen Spritzguss.

Die Veranstaltung findet am 9. November (9:30 – 15:30 Uhr) auf Englisch statt und richtet sich an die europäische Automotive-Lighting-Community. Zielgruppe sind insbesondere Projektleiter, Entwickler und Fertigungsingenieure bei Zulieferern und OEMs.

Die virtuelle Konferenz, die auch neue Impulse für die Material- und Prozessentwicklung bringen soll,  besteht aus einer Keynote und sechs Vorträgen. Nach jeder Präsentation gibt es ein Q&A mit intensiver Diskussion zu Entwicklungsanforderungen sowie Markt- und Anwendungstrends – trotz des digitalen Formats wird Dialog großgeschrieben.

Weitere Informationen zur Konferenz und den einzelnen Vortragsthemen gibt es unter https://www.delo.de/bonding-technology-for-automotive-lighting-a-virtual-conference. Auch eine Anmeldung zu der kostenfreien Veranstaltung ist dort ab sofort möglich.


Zugehörige Dateien

Loading...

Erhalten Sie die markierten Datenblätter und Sicherheitsdatenblätter per E-Mail

*) Pflichtfeld

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne.