Neun neue Azubis bei DELO

03.09.2019

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahrs sind bei DELO neun Azubis in ihr Berufsleben gestartet. Insgesamt beschäftigt das Windacher Familienunternehmen damit 38 Auszubildende.

Unter den neun Berufsanfängern sind vier Chemielaboranten und drei Industriekaufleute. Jeweils einer hat sich für eine Ausbildung als Elektroniker sowie als Industriemechaniker entschieden.

Für einen möglichst einfachen Start in den Beruf gab es für die neuen Auszubildenden einen Info-Abend im Vorfeld sowie eine mehrtägige Willkommens- und Einführungsveranstaltung. Dabei haben sie detaillierte Einblicke ins Unternehmen  erhalten, alle Abteilungen kennengelernt und sich mit den älteren Lehrlingen bei einem gemeinsamen Pizzaessen ausgetauscht.

„Die neuen Azubis werden nicht nur Teil einer tollen Gemeinschaft. Vor allem bekommen sie bei DELO eine richtig gute Ausbildung. Erst im letzten Jahr wurde einer von ihnen vom Bundespräsidenten als der beste deutsche Azubi in seinem Fach ausgezeichnet“, sagt Geschäftsführerin Sabine Herold.

Für das Ausbildungsjahr 2020 können sich interessierte Schüler noch auf 17 Plätze in neun Berufen bewerben, darunter kaufmännische, technische und Laborberufe. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.DELO.de/azubi oder auf der zehnten Ausbildungsmesse Landsberg, die am 26. und 27. September stattfindet und von DELO als Hauptsponsor unterstützt wird.

Zugehörige Dateien


Pressekontakt

Matthias Stollberg
+49 8193 9900 - 212
presse@delo.de

Pressekontakt