Europa-Abgeordneter Ferber zu Gast bei DELO

25.02.2019

Markus Ferber, langjähriges Mitglied des Europäischen Parlaments (CSU/EVP), war zu Besuch bei DELO. Auf dem Programm standen eine Führung durch die Entwicklung und Produktion des Klebstoffherstellers sowie ein Austausch zu aktuellen politischen Fragen.

Ein Thema war die Bürokratiebelastung für den Mittelstand, die etwa selbst bei halbtägigen Dienstreisen ins Ausland anfällt. Der Augsburger Markus Ferber, zugleich Bezirksvorsitzender der CSU Schwaben, ist Sprecher des Parlamentskreises Mittelstand im Europäischen Parlament und zeigte daher besonderes Interesse an diesen Themen. „In meiner Arbeit als Abgeordneter ist es mir wichtig, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und zu sehen, wo die Unternehmen der Schuh drückt“, erklärt Markus Ferber seinen Besuch.

„Wie viele andere Bürger störe ich mich häufig an der Regulierungswut aus Brüssel“, sagt Sabine Herold, Geschäftsführende Gesellschafterin von DELO. „Daher war es für mich wichtig und schön zu sehen, dass es auch engagierte EU-Politiker wie Markus Ferber gibt, die sich für vernünftige, unbürokratische Regeln einsetzen.“

Zugehörige Dateien


Pressekontakt

Matthias Stollberg
+49 8193 9900 - 212
presse@delo.de

Pressekontakt