DELO von bayerischer Staatsregierung ausgezeichnet

26.07.2018

DELO gehört erneut zu den besten Unternehmen Bayerns. Die Staatsregierung ehrte den Windacher Klebstoffhersteller als einen von „Bayerns Best 50“. Die feierliche Preisverleihung fand am 23. Juli in Schloss Schleißheim statt. Übergeben wurde die Auszeichnung von Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer.

Mit dieser Auszeichnung würdigt die Bayerischer Staatsregierung jedes Jahr inhabergeführte Unternehmen, die ein überdurchschnittliches Wachstum erzielen, gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und viele Arbeitsplätze in Bayern schaffen.

In seiner Festrede richtete sich Staatsminister Franz Josef Pschierer direkt an die anwesenden Unternehmer: „Sie stehen für unseren löwenstarken bayerischen Mittelstand und sind Herz und Seele des Wirtschaftsstandorts Bayern. Es ist Ihr Verdienst, dass wir heute nahezu Vollbeschäftigung haben. Sie leben Unternehmertum und übernehmen Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Ihre Heimat. Das ist es, was die bayerische Wirtschaft so stark macht.“

Zur Teilnahme an dem vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie ausgelobten Wettbewerb waren über 2000 Familienunternehmen mit 50 bis 5000 Mitarbeitern eingeladen. Die Preisträger wurden von der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PSP als unabhängigem Juror ermittelt. Zu den Bewertungskriterien gehörten eine überdurchschnittliche organische Umsatzsteigerung sowie die in den vergangenen fünf Jahren in Bayern geschaffenen Arbeitsplätze.

Zugehörige Dateien


Pressekontakt

Matthias Stollberg
+49 8193 9900 - 212
presse@delo.de

Pressekontakt