Bei dem Motorenentwickler und -hersteller ebm-papst wird ein Stator aus Stahl mit einem Aluminiumgehäuse verklebt. Dieser kommt in Elektromotoren der neuen modularen Antriebsbaureihe ECI zum Einsatz. Bei diesen leistungsstarken, hochpoligen Antrieben wird aus kleinem Bauraum ein sehr hohes Drehmoment erzielt.

Der eingesetzte spannungsausgleichende Klebstoff weist bessere Festigkeiten bei den Drehmomentversuchen auf als der bisher verwendete Klebstoff. Er konnte auch bei den hohen Drehmomenten als sichere und dauerfeste Verbindung erfolgreich qualifiziert werden.

Der Klebstoff kombiniert eine Reißdehnung von 30 % mit einem Temperatureinsatzbereich bis +180 °C. Außerdem weist er höhere Auspresskräfte auf und haftet sehr gut auf glatten Metalloberflächen, wodurch z.B. ein aufwändiger Fertigungsschritt zum Aufrauen der Fügefläche eingespart werden kann. Vorab wurden zahlreiche Tests in den DELO-Labors sowie beim Kunden durchgeführt. Die verklebten Elektromotoren wurden in Temperaturwechseltests (-40 °C bis +120 °C, 15 Zyklen) gealtert.

Kontakt

+49 8193 9900 - 0
info@delo.de

Downloads

PDF-Datei, 1.7 MB
Hochfest, schnell und flexibel
PDF-Datei, 146 KB
Vorteile, Klebstoffe und Anwendungsfelder
PDF-Datei, 3.9 MB
PDF-Datei, 1.2 MB
Anforderungen, Klebstoffe und Anwendungen
PDF-Datei, 2.4 MB
Downloads
Kontakt