Karrierestart leicht gemacht: 13 neue Azubis bei DELO

04.09.2018

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres kann DELO 13 weitere Azubis begrüßen, darunter vier Industriekaufleute, drei Chemielaborantinnen und jeweils zwei Werkstoffprüfer sowie Mediengestalter. Dazu kommen ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung sowie ein Elektroniker für Geräte und Systeme.

Um den Berufseinstieg so leicht wie möglich zu gestalten, gab es für die neuen Azubis eine mehrtägige Willkommens- und Einführungsveranstaltung. Eine Schnitzeljagd durch das Unternehmen gehörte genauso dazu wie ein gemeinsames Pizzaessen und ein Kennenlernen aller Abteilungen.

"Wir bieten unseren Azubis aber auch über die ersten Tage hinaus sehr viel", sagt Sabine Herold, Geschäftsführende Gesellschafterin von DELO. "So stellen wir etwa die Industriekaufleute pro Woche zwei Stunden zum Lernen und für ein dreiwöchiges Praktikum mit Sprachkurs in London frei. Zudem übernehmen wir dafür wie auch für den Prüfungsvorbereitungskurs der IHK die vollen Kosten."

Mit den 13 neuen Auszubildenden, von denen zwölf aus dem Landkreis kommen, bildet DELO insgesamt 36 Berufseinsteiger in zehn unterschiedlichen Berufen aus. Für das Ausbildungsjahr 2019 können sich interessierte Schüler noch auf 13 Plätze in fünf Berufen bewerben, darunter kaufmännische, technische und Laborausbildungen. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.delo.de/azubi oder auf der Ausbildungsmesse Landsberg, die am 27. und 28. September stattfindet und von DELO als Hauptsponsor unterstützt wird.

Zugehörige Dateien


Pressekontakt

Matthias Stollberg
+49 8193 9900 - 212
presse@delo.de

Pressekontakt