DELO bietet „Top-Karrierechancen“ für Ingenieure

28.09.2017

Ingenieure haben bei DELO hervorragende Karriereperspektiven. Das ist das Ergebnis des „Deutschland Tests“, einer Studie von Focus Money und der Unternehmensberatung Faktenkontor. Der Mittelständler belegt den zweiten Platz in der Kategorie Chemie und liegt damit vor Großunternehmen wie Linde, Wacker oder BASF.

Für das Arbeitgeber-Ranking hat Focus Money die 4.200 größten deutschen Unternehmen aus 31 Branchen betrachtet, die Beschäftigungsmöglichkeiten für Ingenieure bieten. Da weiche Faktoren wie flexible Arbeitszeiten und die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf für viele Beschäftigte eine zunehmend wichtigere Rolle spielen, bewertete die Studie die Unternehmen hinsichtlich Karriere-Aspekten wie Personalentwicklung, Gesundheitsförderung oder Aufstiegschancen. Zudem fand die Internet-Reputation der Unternehmen in den Bereichen Arbeitsklima, Unternehmenskultur sowie Innovationskraft Berücksichtigung, wofür 4,3 Millionen Nennungen zugeordnet und ausgewertet wurden.

 „Karrieremöglichkeiten und ein angenehmes, offenes und familiäres Arbeitsklima lassen sich miteinander verbinden, wie unser hervorragendes Abschneiden zeigt“, sagt Sabine Herold, Geschäftsführende Gesellschafterin von DELO. „Dass wir so viele namhafte Großunternehmen hinter uns gelassen haben, beweist auch, dass sich der Mittelstand beim Thema Karriere nicht verstecken muss.“

Wissenschaftlich begleitet wurde die Studie von Prof. Dr. Werner Sarges, Leiter des Instituts für Management-Diagnostik in Barnitz. Mehr Informationen dazu gibt es unter http://www.deutschlandtest.de/karriere-ingenieure-jobboersen/.

Zugehörige Dateien


Pressekontakt

+49 8193 9900 - 212
presse@delo.de

Pressekontakt