12.04.2021

Neuer Strukturklebstoff mit vierfacher Temperaturfestigkeit

DELO hat einen Klebstoff mit einer außergewöhnlich hohen Temperaturfestigkeit auf den Markt gebracht. DELO MONOPOX HT2999 erzielt bei 180 °C Festigkeiten von 20 MPa – viermal so viel wie die Vorgängergeneration. Entwickelt wurde das Produkt vor allem für die Automobilindustrie und den Maschinenbau.

Lesen Sie mehr

27.01.2021

Wärmeleitender Batterieklebstoff für Hybrid-Fahrzeuge

DELO hat einen Strukturklebstoff für Batterien von Hybrid-Fahrzeugen präsentiert. DELO-DUOPOX TC8686 ist wärmeleitend, flammhemmend und für eine hochlaufende Serienfertigung konzipiert. Das Produkt befindet sich im Serienanlauf bei einem Automobilzulieferer.

Lesen Sie mehr

18.01.2021

DELO spart über 3.000 Tonnen CO2 mit High-Performance-Versandcontainern ein

Seit 2018 hat DELO mit einer neuen Lösung für den Versand von Klebstoffen 3.200 Tonnen Kohlendioxid eingespart. Erreicht wurde dies mit Versandcontainern, die nach dem Thermoskannen-Prinzip funktionieren.

Lesen Sie mehr

07.01.2021

DELO stellt kompakte, effizientere Steuergeräte für LED-Spotlampen vor

Für die Steuerung und Spannungsversorgung von LED-Aushärtungslampen hat DELO zwei neue Geräte auf den Markt gebracht. Die Modelle DELOLUX pilot S4i und S4T ermöglichen den Einsatz leistungsstärkerer Lampenköpfe und sind zudem kompakter.

Lesen Sie mehr

17.12.2020

Infotech entwickelt in Zusammenarbeit mit DELO eine 3D-Druck-Anlage für Multimaterial-Designs

Infotech hat speziell für den Druck von Flüssigmaterialien und Multimaterial-Designs eine neue, vollautomatisierte Anlage konzipiert. Dank paralleler Dosierköpfe können in einem Druckschritt unterschiedliche Materialien verwendet werden. Durch Einsatz der Hochleistungsepoxidharze von DELO ist damit das Fertigen von Bauteilen mit verschiedenen physikalischen Eigenschaftsbereichen möglich.

Lesen Sie mehr

03.11.2020

DELO bringt „flüssiges Klebeband“ für die Elektronikindustrie auf den Markt

DELO hat Klebstoffe entwickelt, die ähnliche Eigenschaften wie (doppelseitige) Klebebänder aufweisen, aber flüssig aufgetragen werden. So sparen Anwender Kosten und Zeit im Fertigungsprozess. Die flüssigen Haftklebstoffe erlauben ein präzises Dosieren sowie die direkte Weiterverarbeitung der gefügten Bauteile und einen voll automatisierten Prozess. Geeignet sind die Klebstoffe vor allem für Elektronikanwendungen.

Lesen Sie mehr

Pressekontakt

Matthias Stollberg
+49 8193 9900 - 212
presse@delo.de

Pressekontakt