In der Praxis haben sich die neuen Säureanhydride bewährt: Sie kommen bei Öldrucksensoren in Automobilen zum Einsatz, bei denen das Produkt sowohl zum Verguss des Sensorinnenraums als auch zur Abdichtung der Elektroden eingesetzt wird.

In umfangreichen Belastungstests wie der Langzeitlagerung bei +150 °C, der 1.000 h Einlagerung in ATF-Öl bei +150 °C, 1.000 Zyklen Temperaturschock -40 / +150 °C, dem VDA-Klimatest sowie kundenspezifischen Vibrationstests und mechanische Schockprüfungen erwiesen sich die mit DELOMONOPOX vergossenen Sensoren als zuverlässig dicht. 

Kontakt

+49 8193 9900 - 0
info@delo.de

Downloads

PDF-Datei, 5.0 MB
mit hoher Zuverlässigkeit
PDF-Datei, 5.4 MB
Vorteile, Klebstoffe und Anwendungsfelder
PDF-Datei, 3.9 MB
Downloads
Kontakt