Die Kontaktierung von Dünnschichtzellen durch leitfähige Klebstoffe stellt ein schonendes Kontaktierungsverfahren dar und bietet zahlreiche Vorteile gegenüber Verfahren wie Löten und Ultraschallschweißen. Die Aushärtungstemperatur der Klebstoffe liegt bei maximal +150 °C und damit deutlich niedriger als die Temperatur beim Löten.

Auf Grund der spannungsausgleichenden Eigenschaften werden mechanische Spannungen vermieden und Mikrorisse und Zellbruch reduziert. DELO bietet für die verschiedenen Dünnschichtmodulvarianten maßgeschneiderte Produkte an. 

Eigenschaften

  • Einkomponentig und warmhärtend
  • 100 % lösungsmittelfrei
  • Einfache Handhabung und Dosierung
  • Schnelle Aushärtung
  • Lange Verarbeitungszeit
  • Zuverlässige Langzeitkontaktierung
  • Optimiert für verschiedene Dünnschichtoberflächen und Aufbauten (starr, flexibel)

Vorteile

  • Einfache Integration in bestehende Fertigungsprozesse
  • Verkürzung der Taktzeit durch Single-Shot-Prozess-Option (Laminierung und Klebstoffaushärtung in einem Prozessschritt)
  • Hohe Prozesssicherheit
  • Optimierter Output
  • Flexible Materialauswahl 

Kontakt

+49 8193 9900 - 0
info@delo.de

Kontakt