Geklebtes Regalbediengerät im Hochregallager
DELO mechanical engineering cheetah

Zusammen mit Gebhardt Fördertechnik und der TU Kaiserslautern hat DELO ein Regalbediengerät entwickelt, das aus Stahl, Aluminium und Faserverbundwerkstoff besteht – den „Cheetah“. Er zeigt, wie strukturelles Kleben im Maschinen- und Anlagenbau die Möglichkeit bietet, Zukunftstechnologien wie den Leichtbau erfolgreich umzusetzen.

Spezielle Klebstoffe ermöglichen die Verwendung von Standardprofilen aus Faserverbundwerkstoff, die innerhalb des Fachwerks vollständig verklebt sind. Das reduziert das Gewicht und sorgt zusammen mit der hohen Steifigkeit für eine erhöhte Fahrdynamik. Zudem minimiert es den Energieverbrauch sowie die Belastung von verschleißanfälligen Bauteilen, was die Betriebskosten weiter senkt und die Verfügbarkeit erhöht.

Kontakt

+49 8193 9900 - 0
info@delo.de

Downloads

PDF-Datei, 1.7 MB
Hochfest, schnell und flexibel
PDF-Datei, 146 KB
Vorteile, Klebstoffe und Anwendungsfelder
PDF-Datei, 3.9 MB
PDF-Datei, 1.5 MB
Anforderungen, Klebstoffe und Anwendungen
PDF-Datei, 2.4 MB
Downloads
Kontakt