Display Integration: Bildschirme sind omnipräsent

Displays sind allgegenwärtig – ob auf mobilen Geräten, im Auto, auf Bankautomaten oder Bediengeräten in der Industrie. DELO Klebstoffe kommen dabei für die strukturelle Anbindung der Displays zum Einsatz. So werden sie u.a. für die Verklebung und das Abdichten von Displays in Gehäusen, Rahmenverklebungen und Kantenbeschichtungen verwendet.

Bei der Integration von Displays in Baugruppen kommt es vor allem darauf an, eine spannungsfreie und zuverlässige Verbindung zwischen Displayglas und Rahmen sowie die verschiedenen Materialien von Halterungen oder Gehäusen herzustellen. DELO hat dafür verschiedene Klebstofflösungen mit unterschiedlichen Aushärtemechanismen entwickelt.

Displayverklebungen im Automobil: Vom Cockpit zur Schaltzentrale

Navigations-, Infotainment- und Eingabe-Bildschirme sowie Head Up Displays sind inzwischen die zentrale Schnittstelle zwischen Fahrzeug und Fahrer bzw. Mitfahrer. Für die Verklebung von Displayrahmen mit Schutzgläsern, die Verklebung und Abdichtung von Displays in Gehäusen, die Anbindung von Funktionsbauteilen für haptisches Feedback sowie den Aufbau von Head Up Displays können verschiedene Klebstoffe zum Einsatz kommen. DELO hat hierfür spezielle Klebstoffe entwickelt, mit denen sich schnelle Fertigungsprozesse realisieren lassen. Dabei handelt es sich u.a. um lichtaktivierbare DELO PHOTOBOND Klebstoffe, die über Feuchtigkeit ausgehärtet werden und damit „curing on demand“ ermöglichen. Mit diesen Klebstoffen lassen sich auch undurchstrahlbare Bauteile wie Halterungen, Gehäuse, Displayrahmen und Schutzgläser, die häufig einen Schwarzdruck an den Randbereichen haben, schnell und zuverlässig verkleben.

Consumer Elektronik: Displays von Klein bis Groß

Ob Smartwatch, Handy oder Tablet – elektronische Geräte wären ohne leistungsstarke Displays nicht mehr denkbar. Um die Displays zuverlässig in Gehäuse zu kleben oder diese dauerhaft abzudichten und mechanisch zu schützen, kommen DELO Klebstoffe zum Einsatz. DELO hat für diese Anwendungen spezielle licht- und dualhärtende Klebstoffe entwickelt. Durch diesen speziellen Härtungsmechanismus sorgen sie auch dafür, dass Anwender schnelle Fertigungsprozess realisieren können. 

Anwendungen

  • Center Informationssysteme im Auto
  • Instrumentendisplays im Auto
  • Audio und Infotainment Displays im Auto
  • Smartphones
  • Tablets
  • Wearables
  • TV
  • Kameradisplays
  • Navigations- und Entertainmentsysteme
  • Maschinen- und Anlagendisplays
  • Displays in Haushaltsgeräten
  • Displayschutzgläsern

Typische Verklebungen

  • Strukturelle Anbindung Display an Rahmen und Gehäuse
  • Abdichtung Gehäuse
  • Kantenbeschichtung OLED
  • Anbindung von Bedienelementen auf Display Schutzgläsern
  • Anbinden von Funktionsbauteilen an die Displaystruktur (Haptik Feedback)
  • Anbindung diverser Bauteile in Head Up Displays
  • Anbindung und Schutz diverser Bauteile wie COG / COF oder Flexleiter an Displays

Downloads

Vorteile, Klebstoffe und Aushärtungslampen
PDF-Datei, 9.2 MB
Downloads
Kontakt