MEMS-Packaging: DELO macht Miniaturisierung möglich

Mikroelektromechanische Systeme, kurz MEMS, kommen in vielen Alltagsprodukten vor. Die kleinen Bauelemente findet man in verschiedensten elektronischen Geräten in Form von Sensoren und Aktoren. 

Der Consumer-Electronics-Bereich boomt und MEMS-Sensoren, die Elektronikgeräten interaktive sowie benutzerfreundliche Eigenschaften verleihen, sind aus der Unterhaltungselektronik schon jetzt nicht mehr wegzudenken. So stecken zum Beispiel in einem Smartphone heute bis zu 20 Chips. Sie stabilisieren Fotoaufnahmen, helfen bei der Standortbestimmung, messen Höhe, Luftdruck, Beschleunigung und vieles mehr. Sie erkennen, ob ein Gerät horizontal oder vertikal gehalten wird – unverzichtbar für die Bedienung jedes Touch Panels. 

Noch kleiner als mini: MEMS-Lautsprecher

Die Anforderungen beim MEMS-Packaging sind hoch – und ein Trend zur fortschreitenden Miniaturisierung ist klar erkennbar. Verbesserungen von Design und Layout lassen die winzigen Sensoren weiter schrumpfen. Sie ermöglichen so immer kleinere Geräte. Ein Beispiel: Minilautsprecher werden schon bald von MEMS-Lautsprechern ersetzt, die noch kleinere Abmessungen und eine verbesserte Klangqualität aufweisen.

DELO-Klebstoffe: zuverlässig und zukunftssicher  

Hochinnovative Produkte fordern passende Klebstoffe. Dem rasanten Entwicklungstempo im Bereich MEMS-Packaging sind DELO Klebstoffe mühelos gewachsen: Sie zeichnen sich durch eine einzigartige Kombination aus Flexibilität und hoher Haftfestigkeit aus, lassen sie sich gut verarbeiten und ermöglichen die Entwicklung immer kleinerer mikroelektromechanischer Systeme. 

Anwendungsbeispiele

Mikroelektromechanische Systeme, kurz MEMS, kommen in vielen Alltagsprodukten vor. Die kleinen Bauelemente finden sich in verschiedensten Anwendungen wieder.

Gute akustische Eigenschaften werden von allen Mobiltelefonen erwartet. Selbst die einfachsten Modelle liefern mittlerweile beste Audioqualität und eignen sich zum Musikhören. Bei Mobiltelefonen mit hoher Performance werden aktuell bis zu drei Minilautsprecher eingebaut.

Das Touch-Display ist ein „Sandwich“ aus vielen aktiven Schichten, die effizient gefügt werden müssen.

Kontakt

+49 8193 9900 - 0
info@delo.de

Downloads

Für Display- und Touchpanel-Verklebungen
PDF-Datei, 3.1 MB
Vorteile, Klebstoffe und Anwendungsfelder
PDF-Datei, 3.9 MB
PDF-Datei, 1.3 MB
Downloads
Kontakt